Lieferbedingungen

Allgemeine Hinweise für Liefer- und Leistungsumfang von Toilettenwagen und Abwassertanks

HERTEL-Toiletten Lieferbedingungen als PDF-Download (152kb)

Allgemeines: Grundlage aller Angebote, Verträge und Leistungen seitens Fa. Hertel sind die „AGB`s“

Aufbau / Abbau: Der Aufbau bzw. der Abbau inklusive des Anschlusses bzw. Abklemmen der Medien einschliesslich der protokollierten Übergabe bzw. protokollierte Rücknahme werden je 60 Minuten in Anspruch nehmen. Diese Zeit ist im angebotenen Preis enthalten.

Grundausstattung / Verbrauchsmaterial: Toilettenwagengrösse und Toilettenwagentyp laut angebotenen Preis. Alle Toilettenwagen sind ausgestattet mit Damenhygienebeutelspender, Damenhygieneeimer, Heizung, Papierhandtuchspender, Papierkörben, Seifenspender, Toiletten-bürsten und Toilettenpapierhalter inklusive der Grundausstattung an Verbrauchsmaterialien. Gerne stellen wir Ihnen weiteres Verbrauchsmaterial (kostenpflichtig) zur Verfügung.

Lieferung /Abholung / Standort / Zufahrt / Genehmigungen: Lieferung /oder Abholung erfolgt in der Regel Montag – Freitag in der Zeit von 6,00 Uhr bis 18,00 Uhr, sofern keine schriftlich anderslautenden vertraglichen Regelungen vereinbart wurden. Der Mieter verpflichtet sich den Standort für die Lieferung und Abholung des Toilettenwagens mit einer weisungsberechtigten Person zu besetzen. Da sonst keine protokollierte Übergabe incl. Einweisung bzw. protokollierte Rücknahme erfolgen kann. Es entstehen dadurch Wartezeiten. (siehe dazu Punkt Wartezeit) Medienanschlüsse müssen bei der Anlieferung am Standort sofort zur Verfügung gestellt werden. Befindet sich der Standort auf Kundenwunsch im öffentlichen Bereich, insbesondere wenn auf Strassen oder Wegen abgestellt wird, sind sie vom Kunden im Sinne der Strassenverkehrsordnung zu sichern. Es sind vom Kunden die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Soweit erforderlich, ist der Kunde verpflichtet, eine kostenpflichtige Sondernutzungserlaubnis beim zuständigen Amt einzuholen und uns diese unaufgefordert vorzulegen. Baustellen, Lagerplätze, Grundstücke, Wiesen, Plätze und Gehwege sind vom Kunden so herzurichten, dass diese von Fahrzeugen zum Zwecke der Auftragsausführung bedenkenlos befahren werden können. Für die Anlieferung, Abholung bzw. Entleerung der Abwassertanks muss die freie Zufahrt (mindestens 3,0 m lichte Breite und mindestens 4,0 m lichte Höhe) zum Stellplatz gewährleistet sein. Vor dem Abklemmen der Medien nicht durch den Hertel-Mitarbeiter bzw. vor der End-Entleerung der Abwassertanks ist der Mieter verantwortlich, das die Toiletten gespült und die Spülwasserkästen entleert wurden. Bei Nichteinhaltung und die dadurch erforderliche Sonderreinigung werden dem Mieter einmalig 45,00 Euro netto je Toilettenwagen in Rechnung gestellt.

Wartezeit: Eventuelle Wartezeiten bzw. wiederholtes umstellen werden dem Mieter mit 45,00 Euro netto pro angefangene Stunde in Rechnung gestellt. Zusätzliche Anfahrten, die Aufgrund fehlender bzw. mangelnder Vorbereitung des Mieters anfallen, werden zusätzlich mit 0,80 Euro je Fahrkilometer berechnet.

Medienanschlüsse: Abwassereinleitungskanal, Strom und Wasser werden vom Mieter kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Abwassereinleitung in das Kanalnetz ist vom Mieter sicherzustellen und gegebenenfalls die erforderlichen Einleitgenehmigungen einzuholen. Diese ist bei der Anlieferung des Toilettenwagens vorzuzeigen. Für die direkte Einleitung in das Abwasserkanalnetz stellt Fa. Hertel Service GmbH 20 m Abwasserrohr bzw.-schlauch zur Verfügung. Längere Längen (kostenpflichtig) nach Absprache. Sollte eine Einleitung nicht möglich sein, stellen wir Ihnen gern Abwassertanks (kostenpflichtig) zur Verfügung. Die End-Entsorgung der Abwassertanks erfolgt separat auf Lieferschein und Rechnung durch den örtlich ansässigen Abwasserentsorger. Für den Füllstand der Abwassertanks und die Entleerung, also den Abruf der Entleerung während der Mietzeit, ist der Mieter selber verantwortlich. Eine Zwischenentleerung der Abwassertanks erfolgt im Auftrag des Mieters bei den örtlich ansässigen Abwasserentsorgern und ist für den Mieter kostenpflichtig.

Der Stromanschluss, 230V/16 A für den Toilettenwagen bzw. Pump – Häcksler Anlage, darf maximal 25 m entfernt sein. Fa. Hertel stellt je 25 m Stromkabel zur Verfügung. Längere Längen (kostenpflichtig) nach Absprache.

Der Wasseranschluss darf maximal 25 m vom Toilettenwagen entfernt sein. Von Vorteil wäre ein 3⁄4″ Wasserhahn mit GeKa- Kupplung. Wir stellen 25 m Wasserschlauch zur Verfügung.

Haftung / Haftbefreiung / Versicherung: Der Mieter haftet für die Dauer der Miete, von protokollierter Übergabe bis zur protokollierten Rückgabe der Toilettenwagen. Beschädigungen jeglicher Art sowie Graffitimalerei werden gesondert in Rechnung gestellt. Wir empfehlen daher, diese gegen Schäden aller Art, insbesondere gegen Brand, Wasser, Diebstahl und Vandalismus zu versichern. Die Versicherungssumme je Kurzzeitmiete beträgt 50,00 Euro/netto je Toilettenwagen, bei einer Selbstbeteiligung von 300,00 Euro/netto je Toilettenwagen je Schadensfall. Die Haftbefreiung gilt nur für den Toilettenwagen, nicht für den Inhalt. Abwassertanks und Pump-Häcksler Anlagen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Stornobedingungen: Wird ein durch beide Vertragspartner ordnungsgemäss abgeschlossener Mietvertrag durch den Auftraggeber storniert, berechnet Hertel Service GmbH nachfolgende Stornokosten:

– bis 2 Wochen vor Mietbeginn 50 % der Gesamtsumme des Auftrages

– bis 1 Woche vor Mietbeginn 75 % der Gesamtsumme des Auftrages

Winter-Info: Wichtig !!!! Um Frostschäden zu vermeiden, ist der Mieter verpflichtet den Toilettenwagen bei Frost vom Zeitpunkt der Lieferung bis zum Zeitpunkt der Abholung mit Strom zu versorgen und die Heizung angeschaltet zu haben. Die Heizung muss bei Frost durchgehend in Betrieb sein. Entstandene Schäden werden separat in Rechnung gestellt. Frostschäden sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen!! Gerne stellen wir Ihnen eine Wasserschlauchbegleitheizung von 25 m (kostenpflichtig) zur Verfügung.

Zahlungsbedingungen: Mietrechnungen für Toilettenwagen und Abwassertanks unterliegen der Vorkasse sofern keine anderslautenden schriftlichen vertraglichen Regelungen vereinbart wurden. Diese sind nur verbindlich, wenn sie seitens der Fa. Hertel Service GmbH schriftlich bestätigt wurden.

Alle vorgenannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%.

Für weitere Rückfragen senden Sie uns eine E-Mail an info@hertel-toiletten.de oder rufen Sie uns unter der Rufnummer 03303/211 201 an. (eventuell Anrufbeantworter, bitte besprechen, wir rufen Sie umgehend zurück).

Angebotsannahme: Bei Annahme des Angebotes senden Sie uns bitte unterschrieben und gestempelt das Angebot und unsere Allgemeine Hinweise für Liefer- und Leistungsumfang von Toilettenwagen und Abwassertanks an uns zurück.

Hiermit nehme ich das Angebot an und bestätige den Auftrag, desweiteren bestätige ich die Kenntnisnahme des Liefer- und Leistungsumfangs von Toilettenwagen und Abwassertanks

Schreiben Sie eine E-Mail


FrauHerr















Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

Bitte lösen Sie das Captcha:



captcha



Kontaktieren Sie uns!

Kopenhagener Str. 20
10437 Berlin

Telefon: 03303 211 201

info@hertel-toiletten.de